Almost Naked in the Club

Disco schließt für 90 Tage

(12.01.2024) (11.01.2024) Der berühmte Moskauer Nachtclub ,,Mutabor'' muss aufgrund einer Party mit leicht bekleideten Prominenten für 90 Tage schließen. Dies hat ein Bezirksgericht am Mittwoch entschieden, da der Club gegen „hygienische und epidemiologische Auflagen“ verstoßen habe. Ende Dezember tauchen Videos auf Onlineplattformen auf, die bekannte Persönlichkeiten der russischen Unterhaltungsindustrie in Dessous und freizügiger Bekleidung bei der Party mit dem Motto „Almost Naked“ im Club Mutabor zeigen. Rapper Vacio hat eine 15-tägige Gefängnisstrafe erhalten und wurde in ein Militärrekrutierungszentrum vorgeladen.

Weitere Prominente wie der russische ESC-Gewinner Dima Bilan, Popstar Filipp Kirkorow, Journalistin Xenia Sobtschak und Schauspielerin Anastasia Iwlejewa entschuldigen sich öffentlich. Der Kreml lehnt bisher jegliche Stellungnahme ab, während konservative Politiker Ermittlungen gegen die Teilnehmer fordern. Das Bezirksgericht ordnet die 90-tägige Schließung des Clubs Mutabor an, mit der Begründung, dass bei der Party gegen „hygienische und epidemiologische Auflagen“ verstoßen wurde.

(sd)

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule

Lawine tötet 21-Jährigen

Drama im Urlaubsparadies

Raser verlieren ihr Auto

Ab 1.März 2024

Katze zu Tode gequält!

Tier gehörte der Freundin