Mega-Schnäppchen auf Amazon

12.000-Euro-Produkt für knapp 100

Wahre Schnäppchen

(22.07.2019) Am Amazon-Prime-Day sorgte anscheinend ein Fehler dafür, dass beim Shopping-Giganten diverse Kameras und Objektive plötzlich extrem günstig verkauft wurden. So wurde zum Beispiel das Canon EF 800mm Objektiv um 95 Dollar angeboten. Normalerweise ist dieses Objektiv 13.000 Dollar Wert! Ein Kunde berichtet auch, Kamera-Equipment um 900 statt um 10.000 Dollar erworben zu haben! Da schlugen natürlich viele Fotografen zu!

Ob die Händler die Waren nun tatsächlich ausliefern bzw. ob die Kunden die Waren behalten dürfen, ist fraglich. Dennoch ist es so, dass bei so großen Preisunterschieden dem Kunden die Kompetenz zugeschrieben wird, zu erkennen, dass es sich um einen Fehler handelt, so Tech-Experte David Kotrba von futuruezone.at.

Handels KV steht mit 8,67 %

Kein Streik nötig!

SPÖ: Franz Vranitzky ist tot

+++Achtung+++ Fakenews!

Tempo 30 rettet Leben?

WHO für mehr Sicherheit!

Kinderleichen in Koffern

Verdächtige ausgeliefert

Klima: Urzeit-Viren aufgetaut

Im Labor wieder aktiviert

Viele Babys mit RSV im Spital

Lockdowns und Pandemie schuld?

WM: Mutiger Katar Flitzer

Mario Ferri ist wieder frei!

2-Jährige stürzt aus Fenster

Linz: Freispruch für Mutter