Amok-Alarm an Welser Schule

Cobra-Einsatz während Matura

(28.05.2020) Mit dieser Aufregung haben die Schüler des BRG Wels-Wallererstraße wohl nicht gerechnet. Donnerstagfrüh stürmte die Cobra das Schulgebäude. Zuvor waren Videos auf Instagram aufgetaucht, in denen mit einem Amoklauf gedroht wird. In den Beiträgen wurde unter anderem geschrieben, dass der User fünf Lehrer töten wolle.

Ein Instagram-User mit dem Namen „brg_wels_game“ kündigte in einem Video und mehreren Beiträgen auf Instagram einen Amoklauf im BRG Wels-Wallererstraße an. Darauf zu sehen ist der Eingang zur Schule, sowie ein Maschinengewehr. Stattfinden soll der Anschlag am 4. Juni. Die Cobra rückte daher Donnerstagfrüh an und durchsuchte das ganze Gebäude. Nach dem Einsatz konnte die Mathe-Matura wie geplant stattfinden. Die Polizei bewacht das Gebäude und durchsucht jeden, der die Schule betreten möchte. Bisher ist die Identität des Instagram-Users ist noch unbekannt. Die Ermittlungen in dem Fall laufen.

(ap)

Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?

Keine Lockerung für Nachtlokale

Nicht ab 1.August!

Spenden für kleinen Raphael

Hilf mit!

Feuerwehreinsatz wegen TikTok

nach Panne befreit

Aufzug: 71 Menschen infiziert

Frau hatte Corona

Schlachtbetrieb: 29 Infizierte

in Niederösterreich

Mit Maske Pandemie besiegen

Laut US-Gesundheitsbehörde