Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

(23.06.2021) Unglaubliche Szenen spielen sich am frühen morgen in Chile ab. Der Zugfahrer Andres Fabricio Argandoña Tapia traut seinen Augen nicht als er am Steuer seines Zuges sitzt und in der Ferne einen dunklen Schatten auf den Gleisen entdeckt. Geistesgegenwärtig stoppt er den Zug, dabei sieht er einen traumatisierten Hund der zu fliehen versucht.

Hund flüchtet vor Retter

Der Held des Tages will ihm natürlich sofort helfen und kettet ihn los, doch der kleine Hund läuft völlig erschrocken und bellend davon. Zumindest ist er jetzt in Freiheit.

(AF)

Nächster Kanzler Kickl?

ÖVP und SPÖ stürzen ab

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern

HPV-Impfung ab Mittwoch gratis

für alle von neun bis 20

Kakerlaken nach EX benennen!

Und verfüttern lassen!

Wirre Tiktok-Videos aus NÖ!

Endzeitprophet meldet sich