Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

(23.06.2021) Unglaubliche Szenen spielen sich am frühen morgen in Chile ab. Der Zugfahrer Andres Fabricio Argandoña Tapia traut seinen Augen nicht als er am Steuer seines Zuges sitzt und in der Ferne einen dunklen Schatten auf den Gleisen entdeckt. Geistesgegenwärtig stoppt er den Zug, dabei sieht er einen traumatisierten Hund der zu fliehen versucht.

Hund flüchtet vor Retter

Der Held des Tages will ihm natürlich sofort helfen und kettet ihn los, doch der kleine Hund läuft völlig erschrocken und bellend davon. Zumindest ist er jetzt in Freiheit.

(AF)

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet