Angelina Jolie und Halle Berry

Action-movie: "Maude v Maude"

(21.04.2023) Das wird nice! Wir freuen uns drauf! Die Oscar-Preisträgerinnen Angelina Jolie (47, "Durchgeknallt") und Halle Berry (56, "Monster's Ball") drehen ihren ersten gemeinsamen Film. Das Studio Warner Bros. konnte die beiden Stars für den Action-Streifen "Maude v Maude" gewinnen, wie das Branchenportal "Deadline.com" berichtete. Sie sei total begeistert, Teil von diesem "Traum-Team" zu sein, schrieb die neuseeländische Regisseurin Roseanne Liang ("Shadow in the Cloud") auf Instagram.

Sie könne sich kein "cooleres" Projekt in Zusammenarbeit mit diesen beiden Schauspielerinnen vorstellen. Auch Berry zeigte sich in einer Instagram-Story begeistert.

Jolie und Berry seien auch als Produzentinnen an Bord, hieß es in US-Medienberichten. Insider beschrieben den Film laut "Deadline.com" als einen Agenten-Thriller im Stil von Reihen wie "James Bond" und "Bourne". Berry spielte zuletzt in Roland Emmerichs Science-Fiction-Abenteuer "Moonfall" mit. Jolie war 2021 in dem Marvel-Blockbuster "Eternals" in der Rolle der Kämpferin Thena zu sehen.

(fd/apa)

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl

Kein Eis-Verkauf nach null Uhr

Verbot in Mailand