Angriff auf Jugendlichen

Unbekannter sticht zu

(09.12.2023) In Wien Liesing hat ein Unbekannter bei einer U-Bahn Station einen 17-Jährigen mit einem Messer attackiert. Der Vorfall ereignet sich gestern Nachmittag. Der Bursche erleidet eine Stichwunde im Rücken. Er soll mit einem Freund unterwegs gewesen sein, als er laut eigenen Angaben völlig unvermittelt von rund zehn Personen angegriffen wurde. Ein Mann soll ihm dabei in den Rücken gestochen haben.

Die beiden Burschen liefen davon. Der 17-Jährige soll erst nach Hause und später in ein Krankenhaus gegangen sein. Das Spital verständigte die Polizei. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

(EC/APA)

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule

Lawine tötet 21-Jährigen

Drama im Urlaubsparadies

Raser verlieren ihr Auto

Ab 1.März 2024

Katze zu Tode gequält!

Tier gehörte der Freundin