Anonymous sagt IS Kampf an

(24.03.2016) Anonymous sagt der Terrormiliz Islamischer Staat den Kampf an. Das Hacker-Kollektiv reagiert jetzt auf die Anschläge in Brüssel. In einem Video wird zum Kampf gegen den Terrorismus auf der Welt angesagt.

Schon nach den Terror-Anschlägen in Paris hat Anonymous den IS bekämpft, Twitter-Accounts lahmgelegt, Webseiten gehackt und Kohle von den Terroristen gestohlen.

Und das soll weitergehen, wie es in dem Anonymous-Video heißt:

“ Unsere Freiheit wird wieder einmal angegriffen. Wir werden nicht aufhören, solange es Terroristen gibt. Wir werden zurück schlagen. Wir werden weiterhin ihre Websites hacken, ihre Twitter-Accounts lahmlegen und ihre Bit Coins stehlen. Wir verteidigen das Recht auf Freiheit und Toleranz.“

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem