Anonymous sagt Trump den Kampf an

(02.02.2017) Kriegserklärung von Anonymous an Donald Trump: Der US-Präsident sorgt ja mit seinem Einreiseverbot für Schlagzeilen. Nachdem die ganze Welt deswegen gegen Trump gewettert hat, dürfen jetzt zumindest Doppelstaatsbürger wieder ins Land.

Das Hacker-Kollektiv Anonymous setzt trotzdem zu einem weiteren Schlag gegen die US-Regierung an! Via Twitter veröffentlichen die Aktivisten eine Anleitung, mit der man Trumps Smartphone hacken kann.

Außerdem rufen sie in einer Videobotschaft die US-Bürger zum Streik auf:
"An alle US-Bürger: Das ist keine Attacke gegen euch, sondern ein Aufruf. Ihr könnt politisch und wirtschaftlich Druck auf die Regierung ausüben. Das Trump-Regime will zwar nicht auf die Protestaktionen in den Straßen hören, aber es wird unter den Arbeiter-Protesten zerbrechen. Veranstaltet Massen-Arbeiter-Streiks im ganzen Land. Hört auf für die Tyrannen zu arbeiten und zerstört die Märkte, auf die sie so stolz sind. Holt euch die Macht zurück, indem ihr eine Gesellschaft aufbaut. Nicht Amerika soll wieder groß werden, machen wir gemeinsam die Menschlichkeit groß."

Sauf-Kumpels schießen sich an

Schützen droht Haft

Keine "Matura light"

"Unfair und herablassend"

Pfizer: 1 Monat lagern

aufgetaut und ungeöffnet

Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

Werden bald 12-Jährige geimpft?

Zulassung noch im Mai möglich

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer