Anonymous sagt Trump den Kampf an

(02.02.2017) Kriegserklärung von Anonymous an Donald Trump: Der US-Präsident sorgt ja mit seinem Einreiseverbot für Schlagzeilen. Nachdem die ganze Welt deswegen gegen Trump gewettert hat, dürfen jetzt zumindest Doppelstaatsbürger wieder ins Land.

Das Hacker-Kollektiv Anonymous setzt trotzdem zu einem weiteren Schlag gegen die US-Regierung an! Via Twitter veröffentlichen die Aktivisten eine Anleitung, mit der man Trumps Smartphone hacken kann.

Außerdem rufen sie in einer Videobotschaft die US-Bürger zum Streik auf:
"An alle US-Bürger: Das ist keine Attacke gegen euch, sondern ein Aufruf. Ihr könnt politisch und wirtschaftlich Druck auf die Regierung ausüben. Das Trump-Regime will zwar nicht auf die Protestaktionen in den Straßen hören, aber es wird unter den Arbeiter-Protesten zerbrechen. Veranstaltet Massen-Arbeiter-Streiks im ganzen Land. Hört auf für die Tyrannen zu arbeiten und zerstört die Märkte, auf die sie so stolz sind. Holt euch die Macht zurück, indem ihr eine Gesellschaft aufbaut. Nicht Amerika soll wieder groß werden, machen wir gemeinsam die Menschlichkeit groß."

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7

Bub (12) in Tirol vermisst

Seit 6 Tagen verschwunden