Anti-Teuerungspaket zu spät?

Preisschock im Sommer erwartet

(10.06.2022) Kommt das für Herbst angekündigte Anti-Teuerungspaket der Regierung zu spät? Laut Wirtschaftsforschern wird uns schon jetzt im Sommer die nächste Teuerungswelle treffen. Lebensmittel, Gastropreise und Energiekosten werden demnach weiter anziehen, viele Österreicherinnen und Österreicher warten auch noch auf Jahresabrechnungen. Ihnen droht also noch der große Preisschock.

Das wird jetzt für viele finanziell wirklich ungemütlich, man sollte daher in den nächsten Monaten sehr vorsichtig mit seinem Geld umgehen, warnt Thomas Berghuber von der Schuldnerberatung Oberösterreich:
"Man sollte auch genau auf sein Urlaubsbudget achten. Ich weiß, die meisten haben heuer einen Urlaub eingeplant, das ist auch in Ordnung. Man sollte aber vorher klar seine Ausgaben abstecken. Also bitte keinen Urlaub auf Teufel komm raus!"

(mc)

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück