Antikörper-Durchbruch?

Israel meldet Erfolg

(05.05.2020) Ist im Kampf gegen Covid-19 der große Durchbruch gelungen? Israelische Forscher sollen jetzt Coronavirus-Antikörper isoliert haben. Das sei für die Behandlung von Covid-19-Erkrankten von größter Bedeutung. Denn diese Antikörper können das Coronavirus in den Körpern der Träger neutralisieren.

Sozialmediziner Michael Kunze:
“Das sind also Antikörper, die direkt gegen das Virus gerichtet sind. Und erste Versuche sollen auch erfolgsversprechende Ergebnisse zeigen. Das ist für die Behandlung von schwerkranken Covid-19-Patienten eine sehr gute Nachricht.“

0:00 / 0:00

Im Corona Podcast täglich informieren Dr. Michael Kunze und andere Experten über den Stand der Dinge - hier geht es zu allen bisher veröffentlichten Folgen im Überblick!

(mc)

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen