Anwalt: "Belakowitsch lügt"

Wirbel um Impfschäden-Sager

(06.12.2021) Riesenwirbel herrscht weiterhin um den Impfschäden-Sager von FPÖ-Politikerin Dagmar Belakowitsch. Die Medizinerin hat bei einer Corona-Demo am Samstag in Wien behauptet, dass die Spitäler nicht mit Ungeimpften, sondern mit Patienten, die wegen Impfschäden behandelt werden müssen, gefüllt seien.

Und das ist schlichtweg eine Lüge, sagt Patientenanwalt Gerald Bachinger:
“Es mag durchaus sein, dass andere in den Internetforen bestimmte Dinge unreflektiert aufnehmen. Aber von einer Ärztin erwarte ich mir einfach etwas anderes. Sie weiß ganz genau, dass diese Aussage nicht wahr ist. Es ist schlichtweg eine Lüge und ich bin wirklich fassungslos.“

(mc)

Kinder werden immer dicker

Grund: Corona-Pandemie

Drohte allen Ungeimpften!

Mann Verhaftet

Ältester Gorilla tot

Stolze 61 Jahre alt

Das gab es noch nie!

Prüfungsausfall für Camper

Schneewittchen und 0 Zwerge

Disney bekommt Ärger

Wiener rettet Britin

Seltene Übereinstimmung

Lockdown-Aus: Kommt noch mehr?

Ruf nach mehr Lockerungen

Entführer aufgespürt?

Neues beim Fall Maddie