Anwalt: "Belakowitsch lügt"

Wirbel um Impfschäden-Sager

(06.12.2021) Riesenwirbel herrscht weiterhin um den Impfschäden-Sager von FPÖ-Politikerin Dagmar Belakowitsch. Die Medizinerin hat bei einer Corona-Demo am Samstag in Wien behauptet, dass die Spitäler nicht mit Ungeimpften, sondern mit Patienten, die wegen Impfschäden behandelt werden müssen, gefüllt seien.

Und das ist schlichtweg eine Lüge, sagt Patientenanwalt Gerald Bachinger:
“Es mag durchaus sein, dass andere in den Internetforen bestimmte Dinge unreflektiert aufnehmen. Aber von einer Ärztin erwarte ich mir einfach etwas anderes. Sie weiß ganz genau, dass diese Aussage nicht wahr ist. Es ist schlichtweg eine Lüge und ich bin wirklich fassungslos.“

(mc)

Soja-, Hafer-, Mandeldrinks: Gut?

233 Produkte getestet

Bühneneinsturz: Mind. 5 Tote

Horrorszenen in Mexiko

Volle Fahrt voraus!

Furiosa: A Mad Max Saga

Joost ESC Skandal

Prozess im Juni

Jessica Biels Leidensweg

Probleme beim Schwangerwerden

Zuschauerin gedemütigt

SWR distanziert sich von Pocher

Notlandung in Bangkok

Ein Passagier tot, 71 verletzt

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg