Apple: Jetzt kommen Memojis

(05.06.2018) Viel Software-Neuheit wurde am Abend zum Auftakt der jährliche Entwicklerkonferenz von Apple in Kalifornien präsentiert. Darunter iOS 12, ein schlaueres Siri und mehr Animojis. Das neue Betriebssystem soll im Herbst veröffentlicht werden und personalisierte Emojis - sogenannte Memojis - enthalten. Damit kannst du dein Gesicht in ein virtuelles Emoji verwandeln, anpassen und verschicken.

Apple: Jetzt kommen Memojis 1

iOS 12 unterstützt auch Augmented Reality. Siri wurde ordentlich aufgerüstet. So liefert die Assistentin in Zukunft von sich aus Vorschläge. Zudem lernt sie auch von Fragen. Die Videoanruffunktion wurde ebenfalls verbessert. Wichtigste Neuerung: FaceTime bekommt einen Gruppenchat.

Die Apple Watch bekommt einen neuen Competition-Modus. Hier kann man sich mit anderen Usern messen und vergleichen. Mit dem neuen watchOS 5 soll sich der Erfolg fortsetzen. Die Apple Watch erkennt nun auch automatisch, wenn der Träger mit einem Workout beginnt.

Leonie: Prozesstag 3

Toxisch-letale Menge MDA

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game