Apple: Jetzt kommen Memojis

(05.06.2018) Viel Software-Neuheit wurde am Abend zum Auftakt der jährliche Entwicklerkonferenz von Apple in Kalifornien präsentiert. Darunter iOS 12, ein schlaueres Siri und mehr Animojis. Das neue Betriebssystem soll im Herbst veröffentlicht werden und personalisierte Emojis - sogenannte Memojis - enthalten. Damit kannst du dein Gesicht in ein virtuelles Emoji verwandeln, anpassen und verschicken.

Apple: Jetzt kommen Memojis 1

iOS 12 unterstützt auch Augmented Reality. Siri wurde ordentlich aufgerüstet. So liefert die Assistentin in Zukunft von sich aus Vorschläge. Zudem lernt sie auch von Fragen. Die Videoanruffunktion wurde ebenfalls verbessert. Wichtigste Neuerung: FaceTime bekommt einen Gruppenchat.

Die Apple Watch bekommt einen neuen Competition-Modus. Hier kann man sich mit anderen Usern messen und vergleichen. Mit dem neuen watchOS 5 soll sich der Erfolg fortsetzen. Die Apple Watch erkennt nun auch automatisch, wenn der Träger mit einem Workout beginnt.

Nordische WM: Bronze für Ö

starke ÖSV-Kombinierer

Hahn tötet Mann

Blutiger Vorfall in Indien

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+