Apple: Jetzt kommen Memojis

(05.06.2018) Viel Software-Neuheit wurde am Abend zum Auftakt der jährliche Entwicklerkonferenz von Apple in Kalifornien präsentiert. Darunter iOS 12, ein schlaueres Siri und mehr Animojis. Das neue Betriebssystem soll im Herbst veröffentlicht werden und personalisierte Emojis - sogenannte Memojis - enthalten. Damit kannst du dein Gesicht in ein virtuelles Emoji verwandeln, anpassen und verschicken.

Apple: Jetzt kommen Memojis 1

iOS 12 unterstützt auch Augmented Reality. Siri wurde ordentlich aufgerüstet. So liefert die Assistentin in Zukunft von sich aus Vorschläge. Zudem lernt sie auch von Fragen. Die Videoanruffunktion wurde ebenfalls verbessert. Wichtigste Neuerung: FaceTime bekommt einen Gruppenchat.

Die Apple Watch bekommt einen neuen Competition-Modus. Hier kann man sich mit anderen Usern messen und vergleichen. Mit dem neuen watchOS 5 soll sich der Erfolg fortsetzen. Die Apple Watch erkennt nun auch automatisch, wenn der Träger mit einem Workout beginnt.

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen

Nawalny-Begräbnis begonnen

Tausende Menschen versammelt

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung

Vierjährige aus zweitem Stock abgeseilt

Mutter angeklagt

Februar: Inflation auf 4,3%

niedrigster Wert seit Dez 2021