Apple Store wird teurer!

Apps und In-App-Käufe

(20.09.2022) Apple wird die Preise in seinem App Store ab nächsten Monat in mehreren Ländern erhöhen. Das Unternehmen gab am Montag bekannt, Apps und In-App-Käufe würden in allen Ländern, die die Euro-Währung verwendeten, sowie in Japan und Malaysia teurer werden. Die neuen Preise, mit Ausnahme automatisch verlängerbarer Abonnements, würden bereits am 5. Oktober in Kraft treten, schrieb Apple in einem Blog-Post.

Die Preiserhöhung gehe zum Teil auf neue Vorschriften für Apple in Vietnam zurück. Dort müsse das Land nun Mehrwertsteuer und Einkommenssteuer von jeweils rund fünf Prozent abführen.

(MK/APA)

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt