Apple Watch rettet leben

Amerikaner stürzt ins Eis

(11.03.2021) Unglaubliches Glück hatte der US-Amerikaner William Rogers. Seine Apple Watch rettete ihm das Leben! Als er Eislaufen war brach das Eis unerwartet unter ihm ein und er stürzte ins kalte Wasser. Als er immer wieder versuchte an die Oberfläche zu gelangen, was ihm wegen des kalten Wassers immer schwerer fiel, erinnerte er sich, dass er seine Apple Watch trug.

Applewatches können schon seit längerer Zeit mehr als nur die Zeit anzeigen, unzählige Features gibt es neuerdings. Und zum Glück gibt es auch das Feature "Notruf SOS" womit man per Sprachsteuerung den Notruf rufen kann. An dieses Feature erinnerte sich William und konnte so die Rettung kontaktieren. Über die Applewatch teilte er den Rettungskräften mit, dass er in 10 Minuten wahrscheinlich nicht mehr ansprechbar sei. Glücklicherweise waren die Sanitäter in 5 Minuten bei dem Mann und konnten ihn so gerade noch rechtzeitig aus dem kalten Wasser holen und ihm so das Leben retten.

(vz)

AUT: Wir sind zu dick!

Kinder in Österreich betroffen!

Reisen wieder stressig!

Streik bei DB und Lufthansa!

Bitcoin legt weiter zu!

Kauf jetzt riskant?

Waffenruhe vor Ramadan?

Gespräche geben Hoffnung

7-Jährige ertrunken

Dramatisches Bootsunglück

Cobra-Einsatz in Schule

Bursch mit Spielzeugwaffe

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf