Aprilscherz 4: Die Rasierer-App

(31.03.2016) Hui, das könnte vor allem so mancher KollegIN einen ordentlichen Schrecken einjagen.
Der Plan: Nähere dich von hinten einem Kollegen und halte ihm oder ihr dein Handy an den Hinterkopf. Und dann starte eine App, die Rasierergeräusche simuliert. Quasi ganz so, als ob du in die Haare hineinrasierst. In den App-Stores von Apple und Android finden sich unzählige solche Apps, mit dem Schlagwort „Razor“ zu finden.
Profi-Tipp: Entscheide dich für eine App, bei der bei deinem Smartphone auch die Vibrier-Funktion aktiviert wird!

Ich geb’s zu. Der nächste Streich hat mich auch schon in den absoluten Wahnsinn getrieben. Ich habe es einfach nicht gecheckt…

Gasexplosion knapp verhindert

in Wien Ottakring

Beulenpest: Bub (15) tot

Kommt die Pest zurück?

Würgeschlange auf Gehweg

Schock in Hamburg

Einjähriger Bub erschossen

Tragödie in New York

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper

Messermord in Graz: Prozess

Zweifach-Mama (33) erstochen

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn