Aprilscherz 9: Kaffee auf Chinesisch

(31.03.2016) Wenn in der Firma eine Filterkaffeemaschine steht, dann geht’s nicht. Aber bei den ganzen komplizierten Vollautomaten mit Display: Perfekt.
Der Plan: Stelle doch ganz einfach mal die Sprache der Menüfunktionen eurer Büro-Kaffeemaschine um. Zum Beispiel auf „Chinesisch“.
Profitipp: Präge dir die Schritte ein, damit wenigstens DU zu deinem Kaffee kommst ;-)

Beim nächsten Aprilscherz wirst du mindestens zwei Kollegen völlig in den Wahnsinn treiben. Versprochen!

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden