Ariana vertreibt Beatles

vom Chart-Rekord

(20.02.2019) Die nur 1,53 Meter große Ariana Grande hat sich jetzt große Fußstapfen ausgesucht: Sie tritt nämlich in die Fußstapfen der Beatles!

Die 25-jährige Popsängerin hat es tatsächlich geschafft, in den US-Singlecharts gleichzeitig die drei obersten Ränge zu erobern. Das ist zuletzt den Beatles im Jahr 1964 gelungen. Respekt!

Ariana steht mit den Songs „7 Rings“, „Break Up With Your Girlfirend, I’m, Bored“ und „Thank You, Next“, an der Spitze. In den Top Fourty ist die Sängerin gleich mit elf Songs vertreten. Sie ist bisher die einzige weibliche Künstlerin, die das geschafft hat. Doppelter Respekt!

Den bisherigen Rekord hat die Rapperin Cardi B gehalten, die im vergangenen April neun Titel unter den "Top 40" bei "Billboard" gehabt hat.

In der mehr als 60-jährigen Geschichte der "Billboard Hot 100" sind die Beatles und Ariana Grande die einzigen Künstler, die es gleichzeitig auf die drei Spitzenplätze geschafft haben. Den Beatles ist das mit mit "Twist and Shout", "Do You Want to Know a Secret" und "Can't Buy Me Love" gelungen.

Die "Billboard Hot 100" gelten als offizielle Charts der USA. Die US-Popsängerin tritt am 3. September 2019 im Rahmen ihrer "Sweetener World Tour" in der Wiener Stadthalle auf.

(APA / Red)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion