Arnoldstein: 3. Bombendrohung

Wer steckt hinter Drohbriefen?

Wer steckt bloß hinter den Bombendrohungen in Arnoldstein? Bereits zum dritten Mal ist gestern am Gemeindeamt ein Drohschreiben aufgetaucht. Jedes Mal werden der Bürgermeister und der Vizebürgermeister zum Rücktritt aufgefordert und jedes Mal kommt es wegen einer angeblich versteckten Bombe zum Polizei-Großeinsatz.

Elisabeth Nachbar von der Kärntner Krone:
„Es sind immer Sprengstoffexperten mit Spürhunden vor Ort, das Gebäude wird bis in den letzten Winkel durchsucht. Für die Mitarbeiter ist das natürlich immer ein Schock. Aber es ist bisher noch nie etwas gefunden worden.“

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA

Nichtraucher: Schilder-Wahnsinn

Hotelbesitzer verzweifelt

Terror-Verdacht in Frankreich

Mann wollte Flugzeug entführen