Asia Argento: Bennett echt genötigt?

(23.08.2018) Was ist da wirklich zwischen Asia Argento und Schauspielkollege Jimmy Bennett passiert? Bennett behauptet ja, die Vorreiterin der MeToo-Bewegung hätte sich 2013 am damals 17-Jährigen sexuell vergangen. Das gesetzliche Mindestalter für einvernehmlichen Sex liegt aber bei 18. Argento selbst weist alle Vorwürfe zurück, sie hätte nie Sex mit Bennett gehabt.

Die Gesetzeslage ist klar: Sollte es zu sexuellen Handlungen gekommen sein, hat sich Argento strafbar gemacht. Doch viele User fragen sich, ob der damals 17-jährige Bennett tatsächlich zum Sex genötigt worden ist. Sexualmediziner Georg Pfau:
“ Männer haben mit 17 den höchsten Testosteron-Spiegel ihres gesamten Lebens. Sie masturbieren am meisten und sie weisen eine sehr stark sexuelle Aktivität auf. Fest steht aber, dass es gegen das Gesetz war.“

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker