AstraZeneca-Entscheidung

Stoppt EMA den Impfstoff?

(18.03.2021) Tag X für AstraZeneca! Die Europäische Arzneimittelbehörden (EMA) wird heute entscheiden, wie es mit dem Impfstoff weitergeht. Zahlreiche europäische Staaten haben ja die Impfungen mit AstraZeneca vorerst gestoppt, darunter Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien. Österreich hält hingegen bis jetzt an dem Vakzin fest.

Die heutige Entscheidung der EMA wird mit Spannung erwartet. Rudolf Schmitzberger, Impfreferent in der österreichischen Ärztekammer:
"Die EMA arbeitet sehr sorgfältig und lässt sich auch mit Recht Zeit für Entscheidungen. Und bis jetzt gibt es offenbar auch keine schlüssigen Hinweise darauf, dass der Impfstoff zurückgezogen werden müsste. Aber warten wir mal ab."

(mc)

Kaleen on her way

68. ESC kann kommen!

Mädchen (14) vergewaltigt!

Täter fasst 4 Jahre Haft aus

41 Stunden Woche?

Diskussion geht weiter

Barcelona verbietet Selfies

Handys weg von der Rolltreppe

Warnung vor Influencer-Drinks

Gefährliche Koffeinbomben

Bis 2050 Klimaneutral?

Chancenlos mit heutigen E-Cars

"Geiseln sterben weg"

Proteste in Tel Aviv

Bub (5) stürzt aus Fenster

Tirol: 3-Meter Absturz