Attacke auf israelische Kicker!

Der Nahost-Konflikt hat gestern auch Österreich erreicht! Bei einem internationalen Fußball-Freundschaftsspiel in Bischofshofen in Salzburg zwischen dem französischen Club OSC Lille und dem israelischen Club Maccabi Haifa haben Zuschauer mit palästinensischen Flaggen plötzlich das Spielfeld gestürmt. Fünf Minuten vor Spielende stürmen rund 20 Zuschauer mit Palästinenser-Plakaten und Flaggen das Feld und attackieren die Spieler des israelischen Clubs.

Ortwin Lamprecht von der Salzburger Polizei:
“Das waren zum Großteil türkischstämmige Österreicher, die im Bereich Bischofshofen wohnhaft sind. Festnahmen gab es keine. Die meisten Identitäten sind festgestellt worden. Das Landesamt für Verfassungsschutz ermittelt derzeit in alle Richtungen.“

Die Polizei kann den Tumult schnell beenden. Laut Angaben des Vereins Maccabi Haifa sind zwei Fußballspieler des israelischen Clubs verletzt worden.

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert