Misshandlung in Volksschule!

(14.11.2014) Brutale Attacke an einer Volksschule in Jenbach in Tirol! Wie erst jetzt bekannt geworden ist, sollen zwei achtjährige Schüler vor einer Woche einen Schulkollegen schwer misshandelt haben. Die Kinder zerren den Mitschüler in eine Toilette und fallen über ihn her.

Hubert Rauth von der Tiroler Krone:
“Sie haben ihn scheinbar das T-Shirt über den Kopf gezogen und sollen ihm dann mit einem Messer oder einem anderen spitzen Gegenstand ein Kreuz in den Rücken geritzt haben. Die Staatsanwaltschaft hat den Vorfall bestätig, die beiden Verdächtigen zeigen sich aber nicht geständig.“

Weil die beiden Achtjährigen unmündig sind, ist jetzt das Jugendamt am Zug.

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: 1 Mann tot 1 vermisst

Mega-Unwetter im Raum Villach

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen