Misshandlung in Volksschule!

(14.11.2014) Brutale Attacke an einer Volksschule in Jenbach in Tirol! Wie erst jetzt bekannt geworden ist, sollen zwei achtjährige Schüler vor einer Woche einen Schulkollegen schwer misshandelt haben. Die Kinder zerren den Mitschüler in eine Toilette und fallen über ihn her.

Hubert Rauth von der Tiroler Krone:

“Sie haben ihn scheinbar das T-Shirt über den Kopf gezogen und sollen ihm dann mit einem Messer oder einem anderen spitzen Gegenstand ein Kreuz in den Rücken geritzt haben. Die Staatsanwaltschaft hat den Vorfall bestätig, die beiden Verdächtigen zeigen sich aber nicht geständig.“

Weil die beiden Achtjährigen unmündig sind, ist jetzt das Jugendamt am Zug.

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier

Auto-Reparaturen immer teurer

AK-Preischeck in Werkstätten

Teenie-Raser: Autos futsch

3 Fahrzeuge abgenommen

Mehr als 2.000 Menschen verschüttet

in Papua-Neuguinea

Ofner gewinnt Skandalmatch

Sieg bei French Open