auf Social-Media gepostet!

Teenager planen Einbruch

(27.07.2023) In Wien sind gestern 3 Burschen auf eine komplett sinnbefreite Idee gekommen. Nach Angaben von der Polizei wollten die Jugendlichen in ein Fahrgeschäft eines Vergnügungsparks einbrechen. Das Trio war nicht allzu schlau, denn sie haben den ganzen Plan und das Vorhaben auf Social-Media geteilt!

Festnahme

Gegen 3.25 Uhr treffen die Beamten auf die Jugendlichen in der Nähe des Fahrgeschäfts in Favoriten. Sofort versuchten die Teenager sich vom Acker zu machen, doch nach kurzer Zeit gelingt es den Beamten das Trio festzunehmen.

Jüngster gibt keine Angaben

Der 16 - Jährige und der 18 – Jährige zeigen sich geständig. Der 15 - Jährige entscheidet sich zu schweigen und möchte keine Angaben zu den Tatvorwürfen abgeben. Alle drei werden auf freiem Fuß angezeigt.

(KK)

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht

Schwerer CO2-Unfall in Salzburg

Drei Verletzte

Reparaturbonus auch für Fahrräder

Fortführung bis 2025

Sturz im Supermarkt inszeniert

freche Aktion von Britin

Paparazzi-Hater

Kim K´s Sohn ist aggro!