Aufräumen nach Mega-Hagel

Millionenschaden in NÖ & OÖ

(25.06.2021) Großes Aufräumen nach den Mega-Unwettern in Nieder- und Oberösterreich. Am Nachmittag und Abend sind im Wald-, das Wein-, das Mühl- und das Innviertel schwere Unwetter niedergegangen. Hagelkörner so groß wie Golf- bzw. sogar Tennisbälle haben wieder für Millionenschäden gesorgt. Die Feuerwehren sind seither im Dauereinsatz.

Niederösterreichs Feuerwehrsprecher Franz Resperger:
“Es sind hunderte Dächer abgedeckt und schwer beschädigt worden. Es sind Bäume und Strommasten geknickt, Keller überflutet worden. Vor allem in Hollabrunn war es wirklich eine Weltuntergangsstimmung. So etwas haben wir noch nicht erlebt.“

(mc)

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen

Ukraine: Explosionen bei AKW

UNO fordert Sicherheitszone

Landtagswahl in NÖ

Spannung auch auf Bundesebene

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau