Aufräumen nach Mega-Hagel

Millionenschaden in NÖ & OÖ

(25.06.2021) Großes Aufräumen nach den Mega-Unwettern in Nieder- und Oberösterreich. Am Nachmittag und Abend sind im Wald-, das Wein-, das Mühl- und das Innviertel schwere Unwetter niedergegangen. Hagelkörner so groß wie Golf- bzw. sogar Tennisbälle haben wieder für Millionenschäden gesorgt. Die Feuerwehren sind seither im Dauereinsatz.

Niederösterreichs Feuerwehrsprecher Franz Resperger:
“Es sind hunderte Dächer abgedeckt und schwer beschädigt worden. Es sind Bäume und Strommasten geknickt, Keller überflutet worden. Vor allem in Hollabrunn war es wirklich eine Weltuntergangsstimmung. So etwas haben wir noch nicht erlebt.“

(mc)

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung