Aufriss mit Filmriss

who let the dog in ???

(10.06.2021) Hundemüde ins Bett gefallen: Die 28 - jährige Mia Flynn hatte den bisher besten Aufriss ihres Lebens.  Mit wohl ein zwei Gläschen zu viel intus nahm sie an dem Abend jemand ganz besonderen mit nach Hause, einen Hund*! *

Obwohl bekanntlich Übelkeit, Kopfschmerz und Schwindel die Auswirkungen eines Vollrausches sind, wurde Mia an diesem Morgen von etwas ganz anderem geweckt.  Diesmal nicht von einem Kater, sondern von einem Hund!

In ihrem Vollrausch nimmt sie - zusätzlich zu ihrem Cocktail Mix -  auch noch einen Husky Mix zu sich und geht damit nach Hause.

Woher kommst du?

Trotz großer Gedächtnislücken konnte Mia - dank eines Snapchat-Videos - den Abend noch einmal Revue passieren lassen und sich daran erinnern wie der Hund in ihrem Bett gelandet ist. 

Obwohl die 2 sichtlich viel Spaß miteinander hatten konnte nach eines Facebook Aufrufs der Vierbeiner schnell wieder an sein Herrchen zurückgegeben werden.

Nochmal Hund äh Schwein gehabt!

(EH)

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'