Aus für Handschuhe an Wursttheke

Rohschinken Wurst

Aus für Handschuhe an der Wursttheke! Österreichs Feinkostmitarbeiter müssen ab 1. Mai keine Einweghandschuhe mehr tragen. Denn die bringen laut aktuellen Untersuchungen überhaupt keine Hygienevorteile...

Aus für Handschuhe an Wursttheke 2

Heimo Wallenko von der Landesanitätsdirektion Kärnten:
"Besser ist regelmäßiges Händewaschen und das Verwenden von Gabeln oder Wurstzangen. Die Handschuhe sollen nur noch auf ausdrücklichen Kundenwunsch oder bei besonders sensiblen Lebensmitteln verwendet werden."

Wie reagieren die Kunden darauf?

Aus für Handschuhe an Wursttheke 3

Die ersten Supermärkte informieren die Kunden bereits mit Plakaten. Darauf stehen alle wichtigen Hygiene-Infos. Bis jetzt sollen die Kunden sehr verständnisvoll reagieren.

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?