Aus für Maske im Unterricht

Lehrer: "Gemischte Gefühle"

(15.06.2021) Schluss mit der Maske am Sitzplatz! Die heimischen Schülerinnen und Schüler atmen durch, denn ab heute braucht man während des Unterrichts keine Maske mehr zu tragen. Am Sitzplatz in der Klasse darf sie abgenommen werden, im restlichen Schulgebäude bleibt die Maskenpflicht aber aufrecht. Während die Kids natürlich happy sind, herrschen bei den Lehrern eher gemischte Gefühle.

Lehrergewerkschafter Thomas Krebs:
"Ich hätte es besser gefunden, wenn man für das restliche Schuljahr nichts mehr geändert hätte. Es sind ja nur noch wenige Wochen. Aber es ist jetzt halt so und natürlich freue ich mich auch für die Schülerinnen und Schüler und meine Kolleginnen und Kollegen. Denn mit den steigenden Temperaturen wird die Maske immer unangenehmer. Aber ein Beigeschmack bleibt."

(mc)

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern

HPV-Impfung ab Mittwoch gratis

für alle von neun bis 20

Kakerlaken nach EX benennen!

Und verfüttern lassen!

Wirre Tiktok-Videos aus NÖ!

Endzeitprophet meldet sich

NÖ: Auto tötet Pferd!

Mann (62) begeht Fahrerflucht