Aus für Harry und Meghan?

Trennungsgerüchte der Sussexes

(31.05.2023) Nach ihrem Ausstieg aus dem britischen Königshaus, haben Prinz Harry und Herzogin Meghan immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Obwohl sie sich bei öffentlichen Anlässen immer total verliebt und händchenhaltend gezeigt haben, soll es nun in der Ehe der ehemaligen Royals richtig kriseln.

Verschiedenste ExpertInnen sind sich allerdings sicher, dass die Ehe vor einer Scheidung steht.

Angeblich hat sich der 38-Jährige ein Hotelzimmer genommen, um Abstand zu bekommen.

Paul Burrell, Butler der verstorbenen Diana, hat sich nun auch zu Wort gemeldet: "Bin ich die einzige Person in Großbritannien, die sich fragt: Ist Harry endlich aufgewacht und hat die Wahrheit erkannt? Hat er endlich erkannt, was seine Frau tut? Dass er einer Gehirnwäsche unterzogen wurde und sich von ihrer Schönheit blenden hat lassen."

Der ehemalige Angestellte der Royals ist sich auch sicher, dass Harry nach der Trennung zurück nach Großbritannien gehen wird. Weil er seine Kinder dann nicht mehr sehen würde, versucht Harry angeblich die Trennung hinauszuzögern. Scheidungsanwälte hat er, laut einer sicheren Quelle bereits kontaktiert.

Ein Statement zu den Gerüchten haben die beiden allerdings noch nicht abgelegt.

(AS)

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört