Aus Hollywood wird Hollyweed

(02.01.2017) Gras-Freunde haben sich in Los Angeles in den USA wohl einen Silvester-Scherz erlaubt! Die Spaßvögel wandeln den berühmten Hollywood-Schriftzug um. Statt "Hollywood" steht "Hollyweed" auf dem Hügel der US-Filmstadt in Kalifornien. "Weed" – also das englische Wort für Marihuana.

Anscheinend freuen sich die "Gras-Freunde" schon auf 2018, denn ab diesem Zeitpunkt wird das Rauchen von Weed in Kalifornien legalisiert. Die Polizei findet es nicht ganz so lustig – sie ermittelt.

Erstes Baby mit 50 Jahren

Naomi Campbell im Glück

Katze angeschossen

Tierquäler in Kalsdorf

Untenrum frei!

Crawford zeigt neue Seite

Wirte verlangen Ausweise

Gegen Schummeleien bei Tests

Lugner liebt es frostig!

neue Therapie soll helfen

Wahrzeichen eingestürzt!

"Darwin's Arch" ist nicht mehr

Home-Invasion!

Burschen brutal beraubt

Musk: Nicht mehr ganz so reich

"Bloomberg Billionaires"