Aus Hollywood wird Hollyweed

(02.01.2017) Gras-Freunde haben sich in Los Angeles in den USA wohl einen Silvester-Scherz erlaubt! Die Spaßvögel wandeln den berühmten Hollywood-Schriftzug um. Statt "Hollywood" steht "Hollyweed" auf dem Hügel der US-Filmstadt in Kalifornien. "Weed" – also das englische Wort für Marihuana.

Anscheinend freuen sich die "Gras-Freunde" schon auf 2018, denn ab diesem Zeitpunkt wird das Rauchen von Weed in Kalifornien legalisiert. Die Polizei findet es nicht ganz so lustig – sie ermittelt.

70-Jährige übersieht Mädchen

Schwerer Unfall in Osttirol

"Habe vom Tod nix gespürt"

Altkanzler Franz Vranitzky

Eisenbahner-KV

Verhandlungen am Montag

Radprofi von LKW getötet

Davide Rebellin verstorben

Doskozil: "Hass nach Umfrage"

Spitzenkandidatur "utopisch"

Große Wünsche von den Kleinen

Frieden, Essen und Wärme

Strafen für Ungeimpfte

Knapp 2 Millionen betroffen

Wort des Jahres: "Inflation"

Unwort "Energiekrise"