Aus Rache Penis abgeschnitten

Liebescomeback: Er verzeiht ihr

(10.04.2024) Unfassbare “Lovestory“ aus Brasilien! Gilberto N. hat seine Lebensgefährtin Daiane an ihrem eigenen Geburtstag mit ihrer erst 15-jährigen Nichte betrogen. Die Rache der 34-Jährigen war verheerend: Daiane hat ihrem Freund in der Nacht mit einem Rasiermesser den Penis abgeschnitten und das beste Stück danach das Klo hinuntergespült. Im Anschluss hat sie sich der Polizei gestellt.

Gilberto hat nach unzähligen Operationen eine Penis-Prothese bekommen. Jetzt will er Daiane sogar zurückerobern. Er sei ihr laut eigener Aussage nicht böse, er selbst hätte mit dem Seitensprung alles ruiniert. Daiane sei eine wundervolle Frau, sie hätte es nicht verdient, so betrogen zu werden. Gilberto hofft sogar auf eine Liebes-Comeback.

Dafür wird er sich aber noch ein wenig gedulden müssen. Daiane sitzt nämlich wegen ihrer Bluttat in U-Haft und muss sich am 24. April vor Gericht verantworten.

(mc)

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes

Live Nation im Visier

US-Regierung will handeln

Leichen von drei Geiseln gefunden

im Gazastreifen