"Aus Spaß" Terrordrohungen

Wien: 2 Teenager ausgeforscht

(06.12.2019) “Aus Spaß“ haben zwei Teenager halb Wien mit Terroranschlägen bedroht. Letztes Wochenende sind im Netz zahlreiche Fotomontagen mit IS-Bezug aufgetaucht. Darin sind auch mehrere Plätze in Wien als Anschlagsziele genannt worden, darunter der Westbahnhof, die Seestadt, eine Polizeiinspektion und mehrere Schulen. Jetzt hat man die Verfasser der Postings ausgeforscht.

Harald Sörös von der Wiener Polizei:
"Es handelt sich um zwei Teenager im Alter von 14 bzw. 17 Jahren aus Tschetschenien und Kroatien. Beide sind geständig und haben als Motiv tatsächlich 'Spaß' angegeben. Beide werden angezeigt."

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet

Konzerte der Zukunft

Könnten sie so ausehen?

Handgranate in Badesee

Kind macht gefährlichen Fund

"Her mit Après-Ski-Regeln!"

Bloß kein Ischgl 2.0

Hund in heißem Auto gelassen

Mann sieht keine Schuld

16-Jährige fast vergewaltigt

in Linz