Ausreisetests im Bezirk Braunau

Ab Dienstag

(25.10.2021) Ab Dienstag 00:00 Uhr heißt es im Bezirk Braunau in Oberösterreich erneut: Ausreisekontrollen!

Seit heute, Montag sind in Oberösterreich nämlich wieder 37 Intensivbetten belegt. Damit sind in Oberösterreich wieder mehr als 10 Prozent der Intensivbetten belegt - was für Hochrisikobezirke Ausreisetests zur Folge hat.

Mit derzeit 52,1 Prozent weist Braunau auch die schlechteste Durchimpfungsrate in Oberösterreich auf.

Die Ausreisetests gelten jetzt so lange bis die 7-Tages-Inzidenz wieder unter einen Wert von 300 sinkt, oder die Impfquote im Bezirk auf über 55 Prozent steigt. Dann könnten die Kontrollen auch früher enden.

Die Kontrollen gelten wieder für alle, die den Bezirk verlassen wollen. Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig Geimpfte und Genesene mit mindestens einer Teilimpfung.

(FJ)

Omikron: Infizierter im Zug

Positiver fährt von DE nach Tirol

Impfpflicht: Experten-Gipfel

FPÖ fordert VfGH Eilverfahren

Kinderporno: Pfarrer beurlaubt

Staatsanwaltschaft ermittelt

Adeliger oder Betrüger?

Festnahme: Geschädigte gesucht

Kündigen 150 Lehrer?

VBG: Protest gegen Impfpflicht

Testpflicht in Kindergärten?

"Schleckertests für alle"

Hühner-Nugget-Test: Traurig

Nur 2 von 12 aus Österreich

Impfung bewahrt vor Spital

Ages-Daten: zu 95% geschützt