Australien erlaubt neutrales Geschlecht

(02.04.2014) In Australien ist jetzt ein neutrales Geschlecht erlaubt! Ein Gericht hat entschieden, dass es nicht nur Mann und Frau gibt, sondern auch etwas dazwischen. Quasi: Ein unbestimmtes Geschlecht. Norrie mAy Welby hat nach Jahren erkämpft, als sogenanntes non-specific gender anerkannt zu werden. Sie wurde als Mann geboren und hat sich dann zur Frau umoperieren lassen. An vielen ihrer Alltagsprobleme wird aber auch das Urteil nichts ändern.

Und davon gibt es einige, sagt Norrie in einem Interview: „Wenn ich etwa schwimmen gehe, dann gibt es eine Umkleide für Männer und Frauen. In der Männerumkleide will ich nicht preisgeben, dass ich eine Vagina habe. Und in der Frauenumkleide - naja ich sehe auf den ersten Blick eher männlich aus, auch weil ich trainiere. Aber irgendwo muss ich mich ja umziehen.“

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

UEFA-Bewerbe: Los geht's!

Mega-August für Fußballfans

Menschliche Knochen im Koffer

Skurriler Flughafen-Fund

Vorsicht, Telefonbetrüger!

Warnung vor Unfalltrick

CoV: Mensch steckt Haustier an

Antikörper bei Hund und Katze

Löwenpärchen eingeschläfert

Gemeinsam bis in den Tod

NÖ: Dementer Mann vermisst

nach Spaziergang abgängig