Australien erlaubt neutrales Geschlecht

(02.04.2014) In Australien ist jetzt ein neutrales Geschlecht erlaubt! Ein Gericht hat entschieden, dass es nicht nur Mann und Frau gibt, sondern auch etwas dazwischen. Quasi: Ein unbestimmtes Geschlecht. Norrie mAy Welby hat nach Jahren erkämpft, als sogenanntes non-specific gender anerkannt zu werden. Sie wurde als Mann geboren und hat sich dann zur Frau umoperieren lassen. An vielen ihrer Alltagsprobleme wird aber auch das Urteil nichts ändern.

Und davon gibt es einige, sagt Norrie in einem Interview: „Wenn ich etwa schwimmen gehe, dann gibt es eine Umkleide für Männer und Frauen. In der Männerumkleide will ich nicht preisgeben, dass ich eine Vagina habe. Und in der Frauenumkleide - naja ich sehe auf den ersten Blick eher männlich aus, auch weil ich trainiere. Aber irgendwo muss ich mich ja umziehen.“

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku