Australien erlaubt neutrales Geschlecht

(02.04.2014) In Australien ist jetzt ein neutrales Geschlecht erlaubt! Ein Gericht hat entschieden, dass es nicht nur Mann und Frau gibt, sondern auch etwas dazwischen. Quasi: Ein unbestimmtes Geschlecht. Norrie mAy Welby hat nach Jahren erkämpft, als sogenanntes non-specific gender anerkannt zu werden. Sie wurde als Mann geboren und hat sich dann zur Frau umoperieren lassen. An vielen ihrer Alltagsprobleme wird aber auch das Urteil nichts ändern.

Und davon gibt es einige, sagt Norrie in einem Interview:

„Wenn ich etwa schwimmen gehe, dann gibt es eine Umkleide für Männer und Frauen. In der Männerumkleide will ich nicht preisgeben, dass ich eine Vagina habe. Und in der Frauenumkleide - naja ich sehe auf den ersten Blick eher männlich aus, auch weil ich trainiere. Aber irgendwo muss ich mich ja umziehen.“

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl