Auto kaputt: Achtung Preisfalle

(16.07.2014) Dellen und Kratzer am Auto oder ein neues Pickerl können ganz schön ins Geld gehen! Im Vergleich zum Vorjahr sind die Preise kräftig gestiegen. Das zeigt der aktuelle Kfz-Preismonitor der Arbeiterkammer. Im Schnitt zahlt man für Reparaturen um rund vier Prozent mehr. Für ein neues Pickerl muss man um durchschnittlich 3,4 Prozent mehr hinblättern, wobei hier enorme Preisunterschiede auffallen.

Konsumentenschützerin Manuela Delapina von der AK Wien:
‚Das Pickerl gibt’s zwischen rund 39 bis 90 Euro, also das ist schon eine gewaltige Preisdifferenz. Auch hier zahlt sich natürlich ein Preisvergleich aus. Man sollte auch fragen, ob die Pickerlüberprüfung eventuell gratis ist, wenn man gleichzeitig auch ein Service durchführen lässt.‘

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden