Auto geht in Flammen auf

(31.10.2013) Riesenglück für zwei Handwerker in Tirol! Die beiden Männer sind gestern auf der Inntalautobahn unterwegs, und während der Fahrt beginnt das Auto zu brennen. Zuerst steigt Rauch aus der Motorhaube auf. Die Männer schaffen es noch gerade rechtzeitig, auf einem Rastplatz aus dem brennenden Fahrzeug zu flüchten. Walther Prüller von der Tiroler Krone:

“Die beiden haben noch ein paar Kisten aus dem Landrover gerettet, und sie haben auch noch einen Feuerlöscher geschnappt. Es war aber schon zu spät, das Auto ist total ausgebrannt. Während der Löscharbeiten ist es dann auch noch zu mehreren Explosionen gekommen. Es wurde zum Glück niemand verletzt.“

Die Brandursache könnte ein technischer Defekt gewesen sein. Die ganze Story liest du auch in der heutigen Tiroler Krone.

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil