Auto stürzt in Wienfluss

Schlimmer Unfall bei Wienzeile

(16.01.2024) In einem dramatischen Vorfall in Rudolfsheim-Fünfhaus, Wien, ist ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug in den Wienfluss gestürzt. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Fabriksbrücke entlang der Linken Wienzeile. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto, durchbrach eine Absperrung und stürzte mehrere Meter tief in den Wienfluss. Bei dem Unfall wurde auch eine Litfaßsäule in den Fluss gerissen.

Sofort eilten Rettungskräfte und die Feuerwehr zum Unfallort, um den verletzten Fahrer zu bergen und notfallmedizinisch zu versorgen. Die genauen Umstände, die zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führten, sind der Polizei noch nicht bekannt, und es gibt derzeit keine Informationen über weitere Unfallopfer.nDas Auto erlitt einen Totalschaden. Die Feuerwehr ist damit beschäftigt, das Wrack aus dem Fluss zu bergen.

(fd)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!