Autobrücke eingestürzt

nördlich von Toulouse

(18.11.2019) Im Südwesten Frankreichs ist eine befahrene Hängebrücke eingestürzt. Ein 15-jähriges Mädchen ist dabei ums Leben gekommen, zwei weitere Menschen schweben in Lebensgefahr. Die Suche nach weiteren Vermissten läuft auf Hochtouren. Mindestens ein Auto und ein Lastwagen sind in den Fluss Tarn gestürzt. Das berichten französische Medien. Die 150 Meter lange Brücke hat die Gemeinden Mirepoix-sur-Tarn und Bessieres nördlich von Toulouse verbunden.

AGD0004 2

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50