Autocrash mit 6 Jugendlichen

Auf Wiener Höhenstraße

(14.09.2023) Ein Fahrzeug mit gleich sechs jugendlichen Insassen ist am Mittwoch gegen 23.30 Uhr auf der Wiener Höhenstraße gegen einen Lichtmast geprallt. Wie die Wiener Berufsrettung am Donnerstag berichtete, dürfte der 18-jährige Lenker auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben. Fünf Personen wurden mit Verletzungen ins Spital gebracht.

Nach dem Unfall waren sowohl Einsatzkräfte der Rettung als auch des Roten Kreuzes im Einsatz. Da einer der Jugendlichen kurzfristig das Bewusstsein verloren hatte, wurde dieser in einen Schockraum gebracht, eine Lebensgefahr bestand aber niemals. Die anderen Verletzten erlitten Prellungen bzw. eine gebrochene Nase. Zumindest eine Person war dem Einsatzbericht zufolge nicht angeschnallt gewesen.

(MK/APA)

Unklare Substanz trat aus

Großeinsatz in Salzburg

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter

Spice Girls Comeback?

Victoria Beckhams 50er Feier

Alles ist Möglich!

5-fachjackpot mit 5,5 Mille!

EU: Gewalt im Westjordanland

Und...Luftabwehr für Ukraine

Teichtmeister vor Gericht

Klage auf Schadenersatz

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!