Autoeinbrüche in Wien

Bist du betroffen?

(14.06.2023) Es ist möglich, dass die Minderjährigen noch einige Autos mehr aufgebrochen haben könnten, als nur jene von letzter Nacht. Vier Autoeinbrecher im Alter von erst 14 und 15 Jahren sind in der Nacht auf Dienstag in Wien-Donaustadt gefasst worden. Ein Zeuge hatte um 4.15 Uhr die jungen Täter in der Schrötlgasse beobachtet und die Polizei gerufen. Beamte hielten die Verdächtigen an und fanden u.a. die Geldbörse und Dokumente vom Besitzer des aufgebrochenen Fahrzeugs sowie Notfallhammer und Schraubenzieher als mutmaßliche Tatwerkzeuge. Die Burschen wurden festgenommen und dann auf freiem Fuß angezeigt.

Weitere Fälle?

Einer der Beschuldigten gab aufgrund des gefundenen Diebesguts den Einbruch in das eine Auto zu. Auch bei einem weiteren Fahrzeug in der Nähe war die Scheibe mit einem Stein eingeworfen worden, berichtete Polizeisprecher Daniel Fürst. Weitere Taten, die auf das Konto der drei 14-Jährigen und des einen 15-Jährigen gehen könnten, sind nicht ausgeschlossen. Also melde dich bei einer Wiener Polizeistation, solltest du etwas aus deinem Auto vermissen!

(fd/apa)

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet