Neue Systeme für Autos Pflicht

(31.10.2014) Auf Autofahrer kommen morgen einige Änderungen zu! So müssen Neuwagen das Anti-Schleuderprogramm ESP haben. Außerdem ist künftig für bestimmte PKW eine eigene Anzeige vorgeschrieben, die uns sagt, wann wir schalten müssen. Und ab morgen muss jedes Auto, das nicht älter als zwei Jahre ist, ein sogenanntes Reifendruck-Kontrollsystem haben, das bis zu 100 Euro extra kosten kann.

Friedrich Eppel vom ÖAMTC:

"Das Reifendruckkontrollsystem zeigt an, wenn ein Reifen oder alle vier Luft verlieren. Das ist einerseits ein Sicherheitsaspekt, andererseits, wenn alle vier Räder Luft verlieren, erhöht sich der Rollwiderstand des Fahrzeuges, und man verbraucht mehr Kraftstoff und erhöht den CO2-Ausstoß."

Die Infos zu den neuen Systemen gibt's hier! Alles zum Reifendruck-Kontrollsytem findest du hier.

Übrigens: Ab morgen gilt Winterreifenpflicht!

Handels KV steht mit 8,67 %

Kein Streik nötig!

SPÖ: Franz Vranitzky ist tot

+++Achtung+++ Fakenews!

Tempo 30 rettet Leben?

WHO für mehr Sicherheit!

Kinderleichen in Koffern

Verdächtige ausgeliefert

Klima: Urzeit-Viren aufgetaut

Im Labor wieder aktiviert

Viele Babys mit RSV im Spital

Lockdowns und Pandemie schuld?

WM: Mutiger Katar Flitzer

Mario Ferri ist wieder frei!

2-Jährige stürzt aus Fenster

Linz: Freispruch für Mutter