Autofahrerprügelei in Tirol

Mann muss reanimiert werden!

(23.06.2023) Ein 58-Jähriger ist am Donnerstag nach einem Streit mit einem 32-jährigen Autofahrer in Wenns (Bezirk Imst) lebensgefährlich verletzt und reanimiert worden. Die beiden Männer gerieten nach einem Überholmanöver aneinander, wobei der 32-jährige Einheimische dem 58-jährigen Niederländer mit der Faust auf die linke Kopfseite schlug. Der Mann schlug anschließend mit dem Kopf am Asphalt auf, berichtete die Polizei.

Der 32-Jährige zeigte sich, nachdem sein Kontrahent in die Klinik gebracht worden war, gegenüber der Polizei geständig. Er wurde schließlich auf freiem Fuß angezeigt.

(MK/APA)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung