Autsch! zu Schade

Dominic Thiem ausgeschieden

(28.07.2022) Wir fühlen mit dir Dominic. Thiem hat heute in Kitzbühel das erhoffte zweite Halbfinale auf der ATP-Tour in Folge verpasst. Der 28-jährige Niederösterreicher musste sich beim mit 597.900 Euro dotierten Generali Open dem Deutschen Yannick Hanfmann nach 2:29 Stunden mit 4:6,6:3,4:6 geschlagen geben. Der Kitz-Sieger von 2019 konnte damit seine an sich gute Auslosung nicht nutzen.

Hanfmann entweder gegen Misolic oder Lajovic

Hanfmann ist allerdings ein "Höhenspezialist", stand in Gstaad (2017) und hier in Kitzbühel (2020) jeweils schon im Endspiel. Der Deutsche ist nun am Freitag (2. Match nach 13.00 Uhr/live ServusTV) Gegner entweder des jungen Österreichers Filip Misolic oder des Serben Dusan Lajovic. Bereits zuvor hatten Albert Ramos-Vinolas und Roberto Bautista Agut das erste, rein spanische Halbfinale fixiert. Ramos-Vinolas besiegte Landsmann Pedro Martinez (7) 6:4,6:2, der als Nummer drei gesetzte Bautista Agut brauchte gegen den tschechischen Überraschungsmann Jiri Lehecka (CZE) beim 4:6,7:5,7:5 gleich 2:50 Stunden.

(fd/apa)

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft