Autsch! zu Schade

Dominic Thiem ausgeschieden

(28.07.2022) Wir fühlen mit dir Dominic. Thiem hat heute in Kitzbühel das erhoffte zweite Halbfinale auf der ATP-Tour in Folge verpasst. Der 28-jährige Niederösterreicher musste sich beim mit 597.900 Euro dotierten Generali Open dem Deutschen Yannick Hanfmann nach 2:29 Stunden mit 4:6,6:3,4:6 geschlagen geben. Der Kitz-Sieger von 2019 konnte damit seine an sich gute Auslosung nicht nutzen.

Hanfmann entweder gegen Misolic oder Lajovic

Hanfmann ist allerdings ein "Höhenspezialist", stand in Gstaad (2017) und hier in Kitzbühel (2020) jeweils schon im Endspiel. Der Deutsche ist nun am Freitag (2. Match nach 13.00 Uhr/live ServusTV) Gegner entweder des jungen Österreichers Filip Misolic oder des Serben Dusan Lajovic. Bereits zuvor hatten Albert Ramos-Vinolas und Roberto Bautista Agut das erste, rein spanische Halbfinale fixiert. Ramos-Vinolas besiegte Landsmann Pedro Martinez (7) 6:4,6:2, der als Nummer drei gesetzte Bautista Agut brauchte gegen den tschechischen Überraschungsmann Jiri Lehecka (CZE) beim 4:6,7:5,7:5 gleich 2:50 Stunden.

(fd/apa)

Leonie: Prozesstag 3

Toxisch-letale Menge MDA

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game