Baby ausgesetzt

Eltern spurlos verschwunden

(09.07.2019) Wie bringt man so etwas übers Herz? Diese Tat ist einfach nur unverständlich. Im deutschen Sachsen-Anhalt haben Eltern ihr neugeborenes Baby einfach ausgesetzt und sind dann spurlos verschwunden. Das völlig unterkühlte Baby ist vor einem Hauseingang eines Mehrfamilienhauses gefunden worden.

Der neugeborene Junge soll eine Temperatur von 29 Grad gehabt haben. Damit war er unterkühlt, in Lebensgefahr war er aber nicht. Zu den Eltern gibt es keinerlei Hinweise. Die Ermittlungen laufen.

Pandemie-Ende 2022?

Moderna-Chef rechnet damit

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö