Baby mit 3 Promille geboren

und gestorben

(21.01.2020) Tragödie in Polen: Ein Baby ist mit mehr als drei Promille im Blut und schweren genetischen Fehlbildungen zur Welt gekommen. Rund drei Wochen nach der Geburt ist es gestorben. "Die Leiche des Kindes wird heute obduziert", sagt ein Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft.

Das Baby ist laut der Nachrichtenagentur PAP vor Weihnachten in einem Krankenhaus in Nowy Dwor Mazowiecki bei Warschau zur Welt gekommen. "Sowohl die 44-jährige Mutter als auch das Neugeborene hatten mehr als 3,2 Promille Alkohol im Blut", sagt der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Das Baby ist sofort im Krankenhaus behandelt worden.

Gegen die Mutter ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt wegen schwerer Körperverletzung - von der gerichtsmedizinischen Untersuchung erhofft man sich Klarheit über die genaue Todesursache.

(mt/apa)

Mädchen (14) tot!

D: Nach Angriff auf Schulweg

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz