FOTO: Baby mit Riesen-Zunge

(17.10.2016) Todesgefahr wegen zu großer Zunge! In den USA wäre ein kleines Baby fast an seiner eigenen Zunge erstickt. Die war so groß wie die Zunge eines Erwachsenen und musste deshalb dringend operiert werden. Eine Krankheit ist schuld: Konkret das Beckwith-Wiedemann-Syndrom, das bei Kindern zu dramatischen Fehlbildungen führen kann. Paisley muss sich einer Zungenverkleinerung unterziehen.

Allerdings gibt es bei der Story ein Happy End! Die kleine Paisley hat die chirurgischen Eingriffe gut überstanden! Die Eltern posten ganz stolz Bilder von ihrem Baby vor und nach der Operation :)

AUT: Wir sind zu dick!

Kinder in Österreich betroffen!

Reisen wieder stressig!

Streik bei DB und Lufthansa!

Bitcoin legt weiter zu!

Kauf jetzt riskant?

Waffenruhe vor Ramadan?

Gespräche geben Hoffnung

7-Jährige ertrunken

Dramatisches Bootsunglück

Cobra-Einsatz in Schule

Bursch mit Spielzeugwaffe

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf