Baby Schädel gebrochen

Eltern heute vor Gericht

(14.03.2022) Prozess um schwer Kindesmisshandlung in Linz! Ein junges Elternpaar muss sich heute vor Gericht verantworten. Der 24-Jährige und die 26-Jährige sollen ihren nur wenige Wochen alten Sohn so heftig gepackt und geschlagen haben, dass der Säugling unter anderem einen Schädelbruch, einen Oberschenkelbruch und mehrere Rippenbrüche erlitten hat.

Das Krankenhaus hat damals Anzeige erstattet, die angeklagten Eltern bestreiten bis heute die Vorwürfe. Ihnen drohen aber bis zu drei Jahre Haft.

(mc)

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht

Schwerer CO2-Unfall in Salzburg

Drei Verletzte

Reparaturbonus auch für Fahrräder

Fortführung bis 2025

Sturz im Supermarkt inszeniert

freche Aktion von Britin