Babybauch: Don’t touch!

(11.11.2013) Babybäuche angreifen verboten! – heißt es ab sofort im US-Bundesstaat Pennsylvania. Wer sich nicht daran hält, muss mit einer Strafe rechnen. So sieht es ein neues Gesetz vor. Viele schwangere Frauen begrüßen die neue Regel, denn die Bauchgrapscherei ist für werdende Mütter meist ein unangenehmer Moment. Sogar fremde Menschen legen oft ungeniert ihre Hände auf Babybäuche, sagt die Ärztin Jennifer Ashton im US-TV:

‚Ich denke, es gibt einfach die Annahme oder besser gesagt den Irrglauben, dass schwangere Frauen und ihr schwangerer Bauch Eigentum der Allgemeinheit sind.‘

Warst du schon Opfer von fremden Bauchgrapschern oder grapscht du selber gern? Sag' es uns in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

4 Tage Arbeitswoche

Projekt sehr erfolgreich

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen