Babys sitzen in Ukraine fest

Eltern können sie nicht abholen

(17.05.2020) Unzählige Babys sitzen in der Ukraine fest – und es werden immer mehr! Ein skurriles PR-Video einer Klinik aus der Ukraine soll auf diesen Missstand aufmerksam machen.

Wegen der Corona-Krise können Eltern aus aller Welt ihre Babys, die sie von Leihmüttern in der Ukraine haben austragen lassen, nicht abholen. Mehr als 50 Neugeborene wurden deshalb in zwei Hotelzimmern in Kiew untergebracht und müssen zurzeit von Klinikmitarbeitern betreut werden.

Probleme bei der Abholung gibt es auch deshalb, weil Leihmutterschaft in vielen europäischen Ländern verboten ist. Und das Video der zig Neugeborenen im Hotel hat dazu beigetragen, dass nun wieder Diskussionen darüber entfacht sind.

(CJ)

Donaukanal-Gewaltopfer tot

Jetzt gibt es Mord-Ermittlungen

Tierquälerei in der Stmk

Verwahrloste Katzen gefunden

Mordalarm im Weinviertel

Frau von Partner erstochen

Hochzeitsvideo zeigt Explosion

in Beirut

Horror-Sturz bei Radrundfahrt

Mit 80 km/h in Bande

Quarantäne auf 10 Tage verkürzt

Neue Erkenntnisse

30-Kilometer-Geisterfahrt

Alkoholtest negativ

Prozess gegen Staatsverweigerin

Staatenbund-Chefin vor Gericht