Modetrend: Back to the '90s

Rave-Comeback

(26.09.2019) Ist es dir auch schon aufgefallen? Er ist wieder zurück - der schrille Rave-Look! Entstanden ist der Modestil bei der Loveparade 1989, als Technofans nicht mehr in den Clubs, sondern auf der Straße feierten. Bunte Klamotten, flippige Sonnenbrillen und vor allem: der klobige Plateau-Schuh von der Marke Buffalo. Für Promis wie Stefanie Giesinger ist der Schuh bereits ein Must-Have.

Manche haben den Look vermisst und andere versuchen ihn, zu verdrängen. Kombinieren kann man alles was auffällt. Es gilt: je ausgefallener, desto cooler! Der Rave-Stil ist aber viel mehr als nur Kleidung: Er setzt Zeichen in der Gesellschaft. Die bunte Raver-Szene steht nämlich für Toleranz, Akzeptanz und Individualität. Ganz wichtig dabei: Frei fühlen! Mehr zum aktuellen Raver-Trend und wo du die besten Teile dazu findest, steht in der neuesten Ausgabe der WIENERIN.

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen

Candy Crush 2.0?

Kurz bei Biden-Rede gelangweilt

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos